Pilgerwanderung am 12.April 2019

32 Teilnehmer fanden sich am Freitag, 12. April um 9.00 Uhr am Busparkplatz in Erlangen ein um mit dem Schmetterling-Omnibus nach Betzenstein zum Ausgangspunkt der nächsten Etappe des oberfränkischen Jakobus-Weges zu machen. Der Osterbrunnen in Betzenstein war schön geschmückt, das Wetter meinte es gut, nur der Wind frischte etwas auf als sich die Gruppe um 10.30 Uhr auf den Weg Richtung Wildenfels machte. Es ging munter auf und ab (insgesamt 140 Meter hinauf und 180 Meter abwärts), aber so ist die Landschaft,  die Fränkische Alb.

Der sehr gut markierte Jakobusweg führte zur Burgruine Stierberg, (Klaus mußte selbstverständlich den Fels hinaufklettern) und weiter nach Wildenfels, wo eine kleine Trinkpause eingelegt wurde. Eine Stunde war es noch bis nach Hiltpoltstein, wo wir um 13.15 Uhr ankamen und vom Vorsitzenden des Fränkischen Schweiz Vereins, Herrn Geldner, freundlich im alten Kommun-Brauhaus empfangen wurden. Er sperrte extra die sehr schön eingerichtete Bauernstube für die  verdiente Rast auf.

Das Haus beherbergt auch ein kleines Museum – ein privater Besuch würde sich lohnen.

Herr Geldner führte uns dann in den Burghof,  die Burg (aus dem Jahr

1136, war Amtssitz des Nürnberger Pflegamtes)) selber ist in Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden (es gibt aber Ferienwohnungen) und dann zur Pfarrkirche St. Matthäus (erbaut 1617-1626). Beeindruckend ist der gotische Flügelaltar und die weitere Innenausstattung, gestiftet von Nürnberger Patrizierfamilien.  Den Berg ging es hinunter auf den Weg nach Gräfenberg, ein kurzer Stopp wurde am Marktplatz mit einem schöngeschmückten Osterbrunnen eingelegt,  wo wir um 16.15 Uhr hungrig und durstig im Gasthaus „Zum Lindenbräu“ ankamen.

Das Essen und das gute Bier schmeckte ausgezeichnet, dann ging es noch zum Bahnhof hinunter und mit der Gräfenberg-Bahn und dem Bus ab Eschenau kamen wir dann um 19,38 Uhr wohlbehalten und voller schöner Eindrücke wieder in Erlangen an.

Die Strecke betrug nach mehreren übereinstimmenden Feststellungen 20 km

Organisation, Leitung und Bericht: Ernst Bayerlein

Bilder sind von Daniel und Katharina

 

01 Der Schmetterlingsbus bringt uns bequem nach Betzenstein

01 Der Schmetterlingsbus bringt uns bequem nach Betzenstein

02 Im Touristenzentrum wird erstmal das WC konsultiert

02 Im Touristenzentrum wird erstmal das WC konsultiert

03 Interessante Ausstellungsräume im Touristenzentrum

03 Interessante Ausstellungsräume im Touristenzentrum

04 Hallo - hier sind wir

04 Hallo - hier sind wir

05 Auf Pilgerwegen auf und ab

05 Auf Pilgerwegen auf und ab

06 Hoch zur Burgruine Stierberg

06 Hoch zur Burgruine Stierberg

07 Hoch zur Burgruine Stierberg

07 Hoch zur Burgruine Stierberg

08 Tapfer

08 Tapfer

09 Weiter gehts

09 Weiter gehts

10 Wir folgen der Muschel des Hofer Jakobsweges

10 Wir folgen der Muschel des Hofer Jakobsweges

11 Ruine Wildenfels

11 Ruine Wildenfels

12 Frühlingsblüher

12 Frühlingsblüher

13 Frühlingsblüher

13 Frühlingsblüher

14 Stramm gehts weiter

14 Stramm gehts weiter

15 Zur Mittagsrast in Hiltpoltstein

15 Zur Mittagsrast in Hiltpoltstein

16 Burg Hiltpoltstein mit Frühlingsblüten

16 Burg Hiltpoltstein mit Frühlingsblüten

17 Tolle Farben

17 Tolle Farben

18 Mitbewohner

18 Mitbewohner

19 Osterbrunnen

19 Osterbrunnen

20 In die warme Stube im FSV-Haus

20 In die warme Stube im FSV-Haus

21 Brotzeit draussen

21 Brotzeit draussen

22 Brotzeit drinnen

22 Brotzeit drinnen

23 Hiltpoltstein hat es nicht leicht

23 Hiltpoltstein hat es nicht leicht

24 Burg Hiltpoltstein

24 Burg Hiltpoltstein

25 Gespaltenes Fundament

25 Gespaltenes Fundament

26 Interessantes zu Hiltpoldstein

26 Interessantes zu Hiltpoldstein

27 Führung durch Hiltpoltstein

27 Führung durch Hiltpoltstein

28 Seitenausgang-eventuell Fluchtmöglichkeit

28 Seitenausgang-eventuell Fluchtmöglichkeit

29 Denkwürdige Inschrift

29 Denkwürdige Inschrift

30 Auf verschlungenen Wegen zur Kirche

30 Auf verschlungenen Wegen zur Kirche

31 dann abwärts

31 dann abwärts

32 Weitsicht

32 Weitsicht

33 Grdränge in der Kirche

33 Grdränge in der Kirche

34 von oben

34 von oben

35 Querbeet obenauf

35 Querbeet obenauf

36 Gabriele in ihrem Element

36 Gabriele in ihrem Element

37 Abschiedvon Hiltpoltstein

37 Abschiedvon Hiltpoltstein

38 Weiter pilgern

38 Weiter pilgern

39 Haarige Angelegenheit

39 Haarige Angelegenheit

40 Zum Kriegerdenkmal Gräfenberg

40 Zum Kriegerdenkmal Gräfenberg

41 Kriegerdenkmal

41 Kriegerdenkmal

42  Rücken lang machen

42  Rücken lang machen

43 Runter nach Gräfenberg

43 Runter nach Gräfenberg

44 Sammeln am Osterbrunnen

44 Sammeln am Osterbrunnen

45 Blick zur Dreieinigkeitskirche

45 Blick zur Dreieinigkeitskirche

46 Endlich Bier und Essen in Reichweite

46 Endlich Bier und Essen in Reichweite

47 Versammelte Frauenpower

47 Versammelte Frauenpower

48 Schmuck

48 Schmuck

49 Zurück nimmt uns die Bahn mit

49 Zurück nimmt uns die Bahn mit

50 Bis bald wieder einmal

50 Bis bald wieder einmal

private_Homepage_der_Querbeet-Freizeitgruppe