QUERBEET AKTIV  

  QUERBEET BEWEGT     

                                                                                    QUERBEET FREIZEIT

 

 

 

Aufundniederimmerwiederwanderung im Nürnberger Land

 am 2.3.2014

Aufundnierderwanderung mit Frank am 2.3.14

5 Querbeetler schafften es , sich am Sonntag aufzuraffen.

Die S1, Abfahrt 8:44, stand im Mittelpunkt des Startes und brachte uns zuverlässig nach Pommelsbrunn.

In Pommelsbrunn begann dann der Aufstieg zum Zankelsteinmassiv. Prompt verlief der Organisator sich und es hieß bergauf quer durch den Wald. Lag das Versagen am fehlenden Herzwein ?

Aber es sollte noch schlimmer kommen. Es bewahrheitete sich,das es unterwegs keine Nahrungsergänzung gab.

Bei der Teilnehmerin vom Vortag der QB-Veranstaltung gab es heldenhafte Kraftanstrengungen bis zum Erreichen der Frankenfahne.

An der Fahne wurden wir dann mit Tufta-Musik aus dem Gewerbegebiet Hersbruck begrüßt. Die DB schickte häufig ihre roten Züge im Tal lang, sodass man sich vorkam wie im Miniaturwunderland in Hamburg. Am späten Nachmittag erreichte die Gruppe total entkräftet den Michelsberg bei Hersbruck.

Hier gab es leckeres Essen, leider überfrass sich der “Wanderführer” am Schäufle und fiel anschließend in ein Schäuflekoma.

Leider war das Notfallmanagement der DAV-Erlangen nicht erreichbar, sodass die QB'ler aufgrund des komatösen Organisators die Bahn verpassten.

Zum Glück ging es vom Michelsberg nur bergab, sodass der “Wanderführer” aufgrund der Masse Schäufle bis zum Bahnhof zu Fuß kam.

Tourdaten: 17 km und 780 Hm laut TOPO-Karte

Eine ausführliche Tourenbeschreibung

kann unter http://www.vgn.de/wandern/auf-nieder

nachgelesen werden.

Organisation/ Bericht und Bilder: Frank G.