QUERBEET AKTIV  

  QUERBEET BEWEGT     

                                                                                    QUERBEET FREIZEIT

 

 

 

 

Querbeet am Berg 2014

QB-Berch Juni 2014 Bild Ludger

Der „Berg“(„Aboriginals“ sagen auch „Berch“) bzw. Ludger rief und ca. 25 Querbeetler folgten traditionsgemäß am Mittwoch, 11.Juni zum „Steinbachkeller“, diesmal bei optimalem Sommer-Frühschoppen-Wetter. Es zeigte sich, dass die „alten QB-ler“ den Termin gerne wahr nahmen, während sich die „Neuen“ doch etwas zurück hielten. Dabei wäre dies eine Gelegenheit sich in lockerer Atmosphäre näher kennen zu lernen. Dafür gab es keine Probleme unsere „Stammtische“ zu belegen und die „Platzverteidiger“, die Ludger tatkräftig unterstützten, konnten es ruhig angehen lassen. Nur der Kindergartennachwuchs „strömte“ frühzeitig auf den Berg um sich die besten Plätze zu sichern.

Es lief alles sehr gemütlich ab am sonst so überfüllten „Berch“. Ludger bereitete eine farbenfrohe Bergbrotzeit zu und auch sonst war QB gut ausgerüstet, u.a. mit Udos neuem Querbeet-Stander. Die Brotzeit und das diesmal wohl temperierte „Steinbach“ haben wie immer gemundet, ggfls. auch ein Weizen. Karl-Heinz genoss unter strenger Beobachtung seine Makrele, während Udo etwas „Falsches“ erwischt hatte (weisse Schokolade!). Einige hatten sich stilvoll gekleidet, wenn auch nicht so ausgeprägt im Trachtenlook, wie die „Jugend“. Die Stimmung und der Geräuschpegel (der angeregten Konversation) stiegen an und manch „Prosit“ auf QB wurde fällig. Der „harte Kern“ ließ dann gegen 14 Uhr den Frühschoppen ausklingen. Ein Besuch auf dem Seniorennachmittag der Stadt stand aber für QB (noch) nicht auf dem Programm.

Dann bis zur nächsten Bergkirchweih!

Wegstrecke: unbekannt, je nach Anreise und „Blasenstärke“

Höhenmeter: Mehrere (Promille)

Organisation, Bericht und Bilder : Ludger