QUERBEET AKTIV  

  QUERBEET BEWEGT     

                                                                                    QUERBEET FREIZEIT

 

 

 

DreiZinnenLand

Bergwanderwoche in Südtirol

20.-27. September 2014

DreiZinnenland Wanderwoche mit Frank 

Sexten, im östlichsten Tal Südtirols gelegen, ist geprägt von den Bergbauernhöfen am Südhang, den ausgedehnten Lärchenwiesen, den schattigen Fichtenwäldern und der an Almrosenhängen reichen Nemes Alm.

Der Ort ist ein Paradies für Menschen, die Erholung suchen, aktiv sein möchten und die Berge lieben Zum Greifen nahe stehen die gewaltigen Dolomitfelsen: Neuner, Zehner, Elfer, Zwölfer und Einser.

Diese einmalige Bergsonnenuhr wird überragt von der Dreischusterspitze und bis an die Felswände heran führt das Fischleintal, das bequemste Eingangstor in den Naturpark Drei Zinnen in den Sextner Dolomiten, in dessen Herz die Drei Zinnen stehen.

Folgende Touren wurden durchgeführt:

1. Moos - Honrischegg - Silinaer Hütte - Lärchenhütte  21 km und 1450 Hm 2. Moos - Obernbacher Spitze über Rifugio Pian di Cengie 21 km und 1450 Hm 3. Kreuzbergpass - Burgstall - Rifugio Rudi - Fischleintal 19 km und 1100 Hm 4. Antoniusstein - Inneefeldtal- Sextner Stein - Moss 21 km und 1100 Hm 5. Pragser Wildsee - Hochalpe - Pragser Wildsee 18 km und 750 Hm 6. Moss. Gamssteig - Rifugio Rudi -Happacher Konditorei 16 km und 950 Hm

sowie Überschreitung der Sextner Rotwand über Klettersteige von Rita und Bettina 21 km und 1750 Hm

Organisation und Bericht: Frank G.   Bilder: Frank, Rita, Harald und Bettina