QUERBEET AKTIV

  QUERBEET BEWEGT

                                                                                    QUERBEET FREIZEIT

 

 

 

QB-Tagesradtour: „Fränkische Rezat“

Radtour an der Fränkischen Rezat

Die Wettervorhersage auf einen milden Sommertag war der Anlass kurzfristig eine Tagesradtour entlang der Fränkischen Rezat anzubieten. Ausgangspunkt der Tour war der Bahnhof von Oberdachstetten. Flussnah führte die Strecke zumeist auf ruhigen Nebenstraßen oder gut ausgebauten Feldwegen über Lehrberg, Ansbach, Lichtenau, Windsbach und Spalt nach Georgensgmünd. Hier kommen Fränkische- und Schwäbische Rezat zusammen und bilden die Rednitz, die sich bekanntlich in Fürth mit der Pegnitz zur Regnitz verbindet. Endpunkt der Tour war Roth. Neben einer abwechslungsreichen Landschaft lag auch die eine oder andere Sehenswürdigkeit auf dem Wege. In Lehrberg haben wir die Kirche besichtigt und bei der Durchfahrt durch Ansbach auch den einen oder anderen Besichtigungsstopp eingelegt. In der Stadtpfarrkirche konnten wir einen Blick auf die größte Barockorgel Frankens werfen. Auch wurde uns demonstriert, wie man mit dem Motorrad auf den Turm der Kirche fährt. Im Hofgarten vor der Orangerie haben wir eine Rast eingelegt. Im weiteren Verlauf haben wir uns besonders noch die Festung Lichtenau, Windsbach mit dem „Stammsitz“ des berühmten Knabenchores sowie Spalt angeschaut. Interessant war auch ein kurzer Abstecher in den Lager- und Ausstellungsbereich einer Firma die mit Mineralien und Steinen handelt aber auch Kugel- und Fontänenbrunnen herstellt. Steine, versteinertes Holz und Fertigprodukte waren zu bestaunen.

Die Erfahrungen von früheren Touren haben sich bestätigt. Mit Ausnahme von Ansbach lagen auf der Strecke keine Gasthäuser die geöffnet hatten. Wir hatten uns deshalb auf „Rucksackverpflegung“ eingestellt. Nachmittags haben wir einen Einkehrstopp im Biergarten der Pflugsmühle gemacht. Dort gab es Kuchen und diverse (kalte) Kellergerichte.

 

Tour Daten:

06.09.2013, 8 Teilnehmer, 81 km

 

Organisation, Bericht und Bilder: Kurt