Querbeet-Freizeit

Mindelheimer Klettersteig

 

Tourenbericht

9.09.09
Abfahrt ER um 8:30 Uhr nach Mittelberg im Kleinwalsertal. Aufstieg bei herrlichstem Wetter durch das Wildental zur Fiderepaßhütte in 3 1/4 Std. 910 hm rauf, Länge: 5,3km

10.09.09
Aufbruch bei blauem Himmel um 8:15. Der Mindelheimer Klettersteig führt über die drei Gipfel der Schafalpenköpfe. Der "Mindelheimer" stellt folgende Anforderung:

KS3-D. Technisch anspruchsvolle Gratüberschreitung mit sehr luftigen Passagen, ausreichend gesichert. Völlige Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Lehmige Stellen bei Nässe gefährlich!

  • KS3-D bedeutet:
  • KS3: Mäßig schwierige Klettersteige. Steiles Felsgelände, überwiegend durch Stahlseile, Klammern, Trittstifte oder Eisenleitern gesicherte Steige. Gesicherte Abschnitte erfordern bereits ein gewisses Maß an Armkraft. Ohne Sicherung wäre mäßig schwierige (II) oder mittelschwere Kletterei (III) erforderlich.
  • D: Lange Bergtouren, z.T. in hochalpinem Felsgelände, z.T. nur mit Übernachtung auf einer Berghütte möglich, auch mit langem, schwierigem Klettersteig; größere Bergerfahrung und Ausdauer sowie ausreichendes Orientierungsvermögen unbedingt erforderlich.

Durch die ständigen Auf- und Abstiege bewältigten wir ca.530 hm rauf und 560 hm ab, legten eine Strecke von ca. 5 km zurück und blieben in der veranschlagten Zeit von 5 Stunden. Am Nachmittag zog Nebel auf und kündigte einen Wetterumschwung an.

11.09.09
Nach nächtlichem Regen konnten wir in knappe 3 Stunden zuerst unter voller Konzentration und später auslaufend ins Wildental wieder absteigen, an dessen Ende wir nach 2 3/4 Std. wieder das Auto erreichten. Wegstrecke: 6,4 km - Aufstieg 160 m, Abstieg 1030 m.
 


Organisation und Bericht : Jürgen

Bilder : Teilnehmer (Ulli, Christine M, Gudrun K., Hannes und Jürgen)
 

001

002

003

003a

003b

003c

004

005

006

007

008

009

010

011

012

012a

013

014

015

016

017

018

019

020

020a

020b

021

022

023

024

025

026

027

028

029

030

031

032

033

034

035

036

037

038

039

040

041

042

043

044

045

045a

045b

046

047

047a

048

049

050

051

052

053

054

055

056

057

058