QUERBEET AKTIV  

  QUERBEET BEWEGT     

                                                                                    QUERBEET FREIZEIT

 

 

 

Promenadenweg bei Oberailsfeld

Burg Rabeneck und Sophienhöhle

am 14. Mai 2014

Promenadenweg Oberailsbach Burg Rabenstein

Von Oberailsfeld aus starteten 14 Querbeetler auf der westlichen Talseite über die Albhochfläche und den Promenadenweg zur Burg/Schloss Rabenstein, nicht zu verwechseln mit  Rabeneck.  Nach einer  launigen und humorvollen Führung durch die Geschichte und  der Burg einschl. einiger Gesangeseinlagen der mit guten Resonanzboden ausgerüsteten Führung kehrten wir in die vor der Burg gelegene Gutsschenke ein. Im Gewölbekeller wurden wir schnell und gut bewirtet. Weiter über den Promenadenweg ging es zur Sophienhöhle. Die gut erhaltene Sophienhöhle liegt etwas im Schatten der bekannteren Höhlen wie u.a.  der Teufelshöhle – muss sich aber nicht verstecken – im Gegenteil! Ein Höhepunkt war der Höhlenbär, an dessen Fund Ingrid und Peter beteiligt waren.  Die Führung durch Pablo war hochinteressant eindrucksvoll und kurzweilig. Die Führung stellte er unter das Thema Evolution. Er brachte uns in der Kürze der Zeit Geologie und Höhlenentstehung näher. Wir waren alle begeistert. Zurück ans Tageslicht, stiegen wir zur Klaussteinkapelle auf - genau über der Sophienhöhle. Nach Querung des Tales ging es dann auf der östlichen Seite zurück nach Oberailsfeld, vorbei an weiteren begehbaren Höhlen Ludwighöhle, Neumühlhöhle, Schneiderloch die wir alle kurz besuchten. Bald waren wir wieder bei unseren Autos in Oberailsfeld.

Das Wetter hielt den ganzen Tag durch, kein Regen -  was für die teilweise steilen (Wurzel-)Wege doch ganz angenehm war.

Leider hatte die Heldbräu-Gaststätte am Mittwoch Ruhetag. Dies wäre ein angemessener Abschluss dieser  abwechslungsreichen Tour gewesen.

Organisation: Ingrid und Peter   Bericht und Bilder: Reiner

knapp 10Km und ca. 400 Hm