QUERBEET AKTIV

  QUERBEET BEWEGT

                                                                                    QUERBEET FREIZEIT

 

 

Querbeet-Pilgerwandern 2011

4.+5. Etappe Gunzenhausen-Öttingen-Nördlingen auf dem Weg von Nürnberg nach Ulm 

P1150354

Wie in jeden bisherigen Querbeetjahr ging es am Karfreitag wieder auf Pilgerwanderung. Ostern lag dieses Jahr besonders spät und das Wetter meinte es fast zu gut mit uns.  Zwei Sommersonnentage warteten auf uns und was selten ist, waren langfristig garantiert regenfrei gemeldet. 24 Querbeetler machten sich auf den Weg.  Los ging es früh um sechs, mit dem Zug über Nürnberg, Ansbach nach Gunzenhausen. 2 Etappen waren angesagt da es von Öttingen am Feiertag keine passende Verbindung zurück gibt. So übernachteten wir sehr preiswert und gut in Öttingen in der Goldenen Gans einem alten Gasthof. Der 1. Tag war besonders lang aber auch sehr abwechslungsreich mit Landschaften die den Meisten unbekannt waren. Unterwegs gab es Rucksackverpflegung um Zeit zu sparen und die  freie Natur zu zu genießen. Rechtzeitig gab es aber Möglichkeiten den Durst zu stillen und bei Bedarf mit einem isotonischen Getränk den Mineralhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Aber auch der Zuckerspiegel konnte mit einem kühlen Eis reguliert werden. Kühle Kirchen auf dem Weg waren auch gerne gesehen.  Höhepunkte waren Spielberg, Heidenheim mit der Hl. Walburga, Höhentrüdigen mit der sehenswerten Kirche St. Johannes. Exakt wie geplant erreichten wir um 19 Uhr unser Tagesziel  Öttingen mit der  Goldenen Gans.

Am folgenden Tag wanderten wir weiter ins Nördlinger Ries,  Überreste  von einem der größten und besterhaltenen Einschlagskratern (vor 14,6 Mio Jahren)  der Welt.  Die Schatten wurden weniger und jede schattige Möglichkeit wurde gerne wahrgenommen. Über Feldwege und über Wiesen war unser Mittagsziel der Marktflecken Maihingen mit seinen Klosteranlagen und natürlich der Klosterschenke. Über Wallerstein mit der gleichnamigen Brauerei sowie einem schönen Biergarten und dem “Aussichtsfelsen” Wallerstein  war die letzte Station bevor es nach Nördlingen ging.  Daniel (Turm der St. Georgskirche) grüßte uns schon von Weitem. Leider war die Kirche schon geschlossen. Aber Daniel erlaubte uns noch einen schnellen Aufstieg und damit einige Höhenmeter trotz des flachen Landes.  90 Meter und 350 Stufen mussten überwunden werden. Der Aufstieg wurde mit einem herrlichen Rundblick auf d Nördlingen und ins Ries belohnt. Ein Teil hatte leider keine Zeit und Muse mehr und fuhr bereits um 18 Uhr zurück nach Erlangen. 15 Querbeetler blieben und  genossen  im Angesicht vom Daniel die warme Abendstimmung und drehten noch eine Runde durch diese besondere Stadt mit ihren vielfältigen und gut erhaltenen Zeugen der Vergangenheit. Über Donauwörth und Nürnberg ging es  nach Erlangen wo wir nach 2 ausgefüllten Tagen  um 23 Uhr wieder zurück waren. 

Nächstes Jahr geht es weiter ab Nördlingen - Ulm ist nicht mehr weit.

 

Organisation/ Bilder und Bericht: Reiner

Gesamtkilometer  61 km (36 km am 1. Tag  25 Km am 2. Tag ) einschl. Stadtrundgänge insgesamt ca. 66 Km  und ca 600 Hm

Start

Gunzenhausen

Unser Weg

Aha

Baumschule

Es wird warm

Start

Gunzenhausen

Unser Weg

Aha

Baumschule

Es wird warm

Die Apfelblüte

schattiger Wald

auf weiter Flur

Spielberg

Blick vom Spielberg

Kunst 1

Die Apfelblüte

schattiger Wald

auf weiter Flur

Spielberg

Blick vom Spielberg

Kunst 1

Kunst 2

Kunst 3

Kunst 4

Baumkunst

Blick zurück

Pause

Kunst 2

Kunst 3

Kunst 4

Baumkunst

Blick zurück

Pause

Bad Bank 1

Himmelfahrt

Heidenheim

Kirchenraum

Tumba

Blumenwiese

Bad Bank 1

Himmelfahrt

Heidenheim

Kirchenraum

Tumba

Blumenwiese

Schatten

Bad Bank 2

Blumenwiese 2

Pilgerweg

Volle Pracht

Hohentrüdingen

Schatten

Bad Bank 2

Blumenwiese 2

Pilgerweg

Volle Pracht

Hohentrüdingen

St. Nikolaus

Apfelblüte

Wasserfassen

Oldtimertraktor

gestuzte Ostern

ausgesetzte Tulpen

St. Nikolaus

Apfelblüte

Wasserfassen

Oldtimertraktor

gestuzte Ostern

ausgesetzte Tulpen

Zirndorf 2

Zur Krone

1. Öttinger Bier

Reiner

Getrennt

Der Pferdeflüsterer

Zirndorf 2

Zur Krone

1. Öttinger Bier

Reiner

Getrennt

Der Pferdeflüsterer

Für den Wagen

Ich rieche was

Wir sehen was

Wir fressen was

Goldene Gans

Gänse 1

Für den Wagen

Ich rieche was

Wir sehen was

Wir fressen was

Goldene Gans

Gänse 1

Gänse 2

Metzgerei Leberle

Tor

Marktplatz

14 Grad am Morgen

Sankt Jakob

Gänse 2

Metzgerei Leberle

Tor

Marktplatz

14 Grad am Morgen

Sankt Jakob

St. Jakob

Innenraum

Im Ries

Landwirtschaft

Weite Agrarflächen

staubig

St. Jakob

Innenraum

Im Ries

Landwirtschaft

Weite Agrarflächen

staubig

Heuberg

Einblick Tulpe

Katze im Schatten

Sonnenschirm

Gelb-weiß

Kloster Maihingen

Heuberg

Einblick Tulpe

Katze im Schatten

Sonnenschirm

Gelb-weiß

Kloster Maihingen

Wäschetrocknen

Mittagspause

Klosterkirche

alter Bienenwagen

alte Brücke

Immer wieder

Wäschetrocknen

Mittagspause

Klosterkirche

alter Bienenwagen

alte Brücke

Immer wieder

Klostergarten

Nachtwandler

Eierklappe

Eingang Burganlage

Wallerstein

Wallersteinfelsen

Klostergarten

Nachtwandler

Eierklappe

Eingang Burganlage

Wallerstein

Wallersteinfelsen

Renate

einseitig

eindeutig

Pestsäule

Daniel im Blick

Querbeet aufgereiht

Renate

einseitig

eindeutig

Pestsäule

Daniel im Blick

Querbeet aufgereiht

fit waren wir alle

Geh wohl

Ein Tor

Pilgerziel erreicht

Blick 1

Blick 2

fit waren wir alle

Geh wohl

Ein Tor

Pilgerziel erreicht

Blick 1

Blick 2

Blick 3

Turmkatze

Metzgerei

spitzes Schild

spitze Tüte

spitzer Abschluss

Blick 3

Turmkatze

Metzgerei

spitzes Schild

spitze Tüte

spitzer Abschluss

schiefes Haus

schiefe Häuser

schiefer Brunnen

Durchblick

Katzenblick Duo

Stadtmauer 1

schiefes Haus

schiefe Häuser

schiefer Brunnen

Durchblick

Katzenblick Duo

Stadtmauer 1

Stadtmauer 2

Nächtlicher

Stadtmauer 2

Nächtlicher