Querbeet-Freizeit

Silvretta

DSC07020

Tourdaten für den Silvretta Höhenweg 

Vom 09. bis 16. August 2009 

Organisation: Stefan

7 Teilnehmer: Wanderleiter Stefan mit Ilse, Margit, Dieter, Hannes, Fritz und Daniel 

Bilder: Daniel und Fritz

Ausführlicher Tourenbericht von Stefan: hier

Bis zu sechs Stunden Gehzeit am Tag in hochalpinem Gelände.

Ab und an gibt es Seilversicherungen, zwei leichte Kletterstellen mit Seilversicherung.

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit war gefordert, an zwei Tagen wurden steile Schuttfelder im Abstieg begangen.

Das Wetter war für die Tour sehr angenehm. Regenfrei und kein Wind, sonnig aber nicht zu heiß.

Dank der guten Vorbereitung war der Hüttenaufenthalt, mit Halbpension und Betten-Übernachtung in 4-Bett-Zimmern recht angenehm.

Ein Satz von Mark Zahel aus seinem Buch „Hüttentreks“:

„Vom Hochmantafon quer durch die wilde, stark vergletscherte Silvretta-Gruppe bis ins Tiroler Paznaun – das ist schon einen Unternehmung an der Grenze zur Hochtour, die jeden ambitionierten Bergwanderer begeistern wird.“

Silvrettastausee

Abendspaziergang am See

Gewitterstimmung 1

Gewitterstimmung 2

Regen

Silvrettastausee

Abendspaziergang am See

Gewitterstimmung 1

Gewitterstimmung 2

Regen

Mit dem Postbus

In Gaschurn

Beginn des Kammwegs

Kammweg mit Blick

Am Versettla

Mit dem Postbus

In Gaschurn

Beginn des Kammwegs

Kammweg mit Blick

Am Versettla

Arnika

 

 

 

 

Arnika

Am Mittelbergjoch

Haarschopfartig

Von der Tübinger Hütte

 

 

Am Mittelbergjoch

Haarschopfartig

Von der Tübinger Hütte

Vor der Tübinger Hütte

Aufstieg

Nebel steigt auf

Am Plattenjoch

Vor der Tübinger Hütte

Aufstieg

Nebel steigt auf

 

Am Plattenjoch

Moossteinbrech

Abstieg

Gletscherhanenfuß

Von der Seelücke

Seitlich des Seegletschers

Moossteinbrech

Abstieg

Gletscherhanenfuß

Von der Seelücke

Seitlich des Seegletschers

An der Seelücke

Gletscherhanenfuß

Saarbrücker Hütte

Litznergletscher

An der Seelücke

 

Gletscherhanenfuß

Saarbrücker Hütte

Litznergletscher

Saarbrücker Hütte

Morgenstimmung

Blick auf

Aufbruch

Saarbrücker Hütte

Morgenstimmung

Blick auf

Aufbruch

 

Abstieg in das

Kletterpartie

Im Klostertal

Über den Klostertalerbach

Abstieg in das

Kletterpartie

 

Im Klostertal

Über den Klostertalerbach

Erfrischung

Aufstieg

Wiesbadener Hütte

An der Wiesbadener Hütte

Ochsentalergletscher

Erfrischung

Aufstieg

Wiesbadener Hütte

An der Wiesbadener Hütte

Ochsentalergletscher

Donnerstag Morgen

Am Radsattel

Verblühter

Aufstieg

Donnerstag Morgen

 

Am Radsattel

Verblühter

Aufstieg

Blick zurück

In die Getschnerscharte

Blick nach NW

Die letzten Schritte

Gams in Sicht !!!

Blick zurück

In die Getschnerscharte

Blick nach NW

Die letzten Schritte

Gams in Sicht !!!

v. l. Margit

Blick aus S

Aufbruch am Freitag

v. l. Margit,

Das Futschöl

v. l. Margit

Blick aus S

Aufbruch am Freitag

v. l. Margit,

Das Futschöl

Gegenblätriger

Mont-Cenis

Alpen-Leinkraut

Am Kronenjoch

Kronenferner

Gegenblätriger

Mont-Cenis

Alpen-Leinkraut

Am Kronenjoch

Kronenferner

Breite Krone

Einsames Pflänzchen

Beim Abstieg

Frühlingsenzian

Rückblick

Breite Krone

Einsames Pflänzchen

Beim Abstieg

Frühlingsenzian

Rückblick

Heidelberger Hütte

An der Heidelberger Hütte

In der gemütlichen Stube

Am Samstag Morgen

 

Heidelberger Hütte

An der Heidelberger Hütte

In der gemütlichen Stube

Am Samstag Morgen

Aufstieg

Nach dem Ritzenjoch

Kleines Alpenklöckchen

Es war

Blick in das

Aufstieg

Nach dem Ritzenjoch

Kleines Alpenklöckchen

Es war

Blick in das

Blick auf

Galtür

In Galtür

Stefan

Das war’s

Blick auf

Galtür

In Galtür

Stefan

Das war’s