Querbeet-Freizeitgruppe-DAV-Sektion-Erlangen_web

 

Mit dem Mountainbike durch den Spessart

8. bis 12. Oktober 2015

Mit dem Mountainbike durch den Spessart

Wer kennt nicht den Spessart und seine Spessart-Eichen? Und wer kennt nicht die Spessartr├Ąuber, die bis ins 18. Jahrhundert ihr Unwesen unter den Eichen getrieben haben. Diesmal waren keine R├Ąuber in den dunklen W├Ąldern unterwegs. Es waren 5 Querbeetler auf ihrem Mountainbike, die durch den Spessart zogen.

Wir starteten in Gem├╝nden am Main.  Zun├Ąchst folgten wir dem Flusslauf der Sinn ├╝ber Burgsinn nach Jossa. In Burgsinn reizte uns ein erster Abstecher hinauf in die Berge. Vom kleinen Ort Jossa ging es zun├Ąchst an dem gleichnamigen Fl├╝sschen entlang und anschlie├čend ├╝ber die Berge nach Steinau an der Stra├če, unser erstes Etappenziel.

Steinau an der Stra├če liegt im Main-Kinzig-Kreis im S├╝dosten des Landes Hessen. Der Zusatz ÔÇ×an der Stra├če“ bezieht sich auf die Via Regia, die alte Handelsstra├če von Frankfurt am Main nach Leipzig, und dient der Unterscheidung von anderen gleichnami-gen Orten. Steinau nennt sich auch Br├╝der-Grimm-Stadt, weil diese hier einen Teil ihrer Jugend verbrachten.

Am n├Ąchsten Tag besuchten wir das Gebr├╝der-Grimm-Museum, es war wirklich lohnend. Die Br├╝der Jacob und Wilhelm Grimm geh├Ârten zu den bedeutendsten Geistespers├Ân-lichkeiten der deutschen und europ├Ąischen Kulturgeschichte. Sie gelten als Begr├╝nder der Germanistik und haben mit der Sammlung der ÔÇ×Kinder- und Hausm├Ąrchen“ Weltruhm erlangt. Wir konnten die M├Ąrchen nicht nur sehen, sondern auch h├Âren und f├╝hlen und somit in die bunte Welt der Kinder- und Hausm├Ąrchen von Jacob und Wilhelm Grimm eintauchen. Uns machte es Spa├č, die alten M├Ąrchenausgaben, die brillanten Illustrati-onen und die zahlreiche M├Ąrchenfiguren zu betrachten.

Ebenfalls lohnte sich der Besuch des Museums Steinau. Hier drehte sich alles um die fr├╝here Handelsstra├če. Die Handelsstra├če zwischen Frankfurt am Main und Leipzig an der Plei├če, sie war ├╝ber Jahrhunderte die gro├če West-Ost-Achse des Reiches, hat der Stadt Steinau ihren Beinamen "an der Stra├če" gegeben. Die Stra├če pr├Ągte Steinau mit all dem, was sich auf der Stra├če abgespielt hat. Freud und Leid, Krieg und Frieden haben in Steinau ihre Spuren hinterlassen. Unz├Ąhlige Menschen sind ├╝ber die Stra├če gezogen, sind so durch Steinau gekommen, mu├čten hier ├╝bernachten, haben ihre Wagen reparieren lassen – und sie haben ihre Eindr├╝cke von dieser Stadt mit auf die weite Reise genommen.

Nach der Besichtigung erklommen wir die Spessarth├Âhen und in einem Auf und Ab erreichten wir die schmucke Kurstadt Bad Orb, unser zweites Etappenziel. Bei sonnigem Wetter konnten wir so richtig genu├čvoll durch den Ort schlendern. Bestaunten unter anderem das gewaltige Gradierwerk. Mit 155 Metern L├Ąnge, 12 Metern Breite und 18 Metern H├Âhe ragt das Gradierwerk aus der Zeit der Salzgewinnung inmitten des Kurparks empor. Das ortsgebundene Heilmittel, die Bad Orber Sole, rieselt ├╝ber den Schwarzdornreisig und erfreut vor allem Gesundheitsurlauber, denn das Freiluft-Inhalatorium garantiert ein Klima wie am Meeresstrand. In einem Brauhaus mit guten Speisen beendeten wir den Tag in geselliger Runde.

Am dritten Tag mussten einige H├Âhenmeter bew├Ąltigt werden, ca. 1400 m. Zun├Ąchst ging es sehr steil aus Bad Orb hinauf. Der Weg bewegte sich so auf einer H├Âhe um die 500 m. Es war ein st├Ąndiges Auf und Ab, teilweise war die Strecke mit recht ruppigen Wegen durchzogen. Weibersbrunn war unser heutiges Ziel. Weibersbrunn ist ein kleiner Ort im Hochspessart. Der Ort Weibersbrunn wurde 1706 gegr├╝ndet als Standort eines neuen Betriebes der Kurmainzischen Spiegelmanufaktur, die bereits Glash├╝tten in Lohr und Rechtenbach unterhielt. 1717 entstand die ÔÇ×Weibersbrunner Spiegelh├╝tte“.

Von Weibersbrunn fahren wir am vierten Tag zun├Ąchst nach Mespelbrunn und besichtigen das dortige bekannte Schloss. Versteckt in einem verschwiegenen Spessart-Tal liegt das Wasserschloss zwischen Frankfurt am Main und W├╝rzburg. Das Schloss ist im Renaissancestil erbaut und feierte 2012 sein 600j├Ąhriges Jubil├Ąum. Es wurde unter anderem als Drehort des "Wirtshaus im Spessart" mit Liselotte Pulver und Carlos Thompson sowie als Schauplatz f├╝r das gleichnamige Theaterst├╝ck bekannt. Aufgrund seiner versteckten Lage ├╝berstand das Schloss alle Kriege unbeschadet und ist in seiner urspr├╝nglichen Form erhalten geblieben.
Noch heute befindet sich Schloss Mespelbrunn in Privatbesitz. Die Besitzer engagieren sich seit Anfang der 1950┬┤er Jahre daf├╝r, das Schloss sowohl als Denkmal zu erhalten und gleichzeitig einer breiten ├ľffentlichkeit zug├Ąnglich zu machen. ├ťber den Winter wurden wieder umfangreiche Renovierungs- und Restaurierungsarbeiten durchgef├╝hrt unter anderem am Bett im F├╝rstenzimmer und an den Holzb├Âden im Museum.

Heute am f├╝nften Tag unserer Tour beschlossen wir am Main nach Gem├╝nden zu fahren.

Der Tag versprach sehr sonnig zu werden und das war auch der Grund die Mainlandschaft an solch einem Tag genie├čen zu k├Ânnen.

 

Organisation, Bericht und Fotos: Udo

Streckenl├Ąnge ca. 250 km mit ca. insgesamt 4300 H├Âhenmeter

 

Spessart000

Spessart001

Spessart002

Spessart003

Spessart004

Spessart005

Spessart006

Spessart007

Spessart008

Spessart009

Spessart010

Spessart011

Spessart012

Spessart013

Spessart014

Spessart015

Spessart016

Spessart017

Spessart018

Spessart019

Spessart020

Spessart021

Spessart022

Spessart023

Spessart024

Spessart025

Spessart026

Spessart027

Spessart028

Spessart029

Spessart030

Spessart031

Spessart032

Spessart033

Spessart034

Spessart035

Spessart036

Spessart037

Spessart038

Spessart039

Spessart040

Spessart041

Spessart042

Spessart043

Spessart044

Spessart045

Spessart046

Spessart047

Spessart048

Spessart049

Spessart050

Spessart051

Spessart052

Spessart053

Spessart054

Spessart055

Spessart056

Spessart057

Spessart058

Spessart059

Spessart060

Spessart061

Spessart062

Spessart063

Spessart064

Spessart065

Spessart066

Spessart067

Spessart068

Spessart069

Spessart070

Spessart071

Spessart072

Spessart073

Spessart074

Spessart075

Spessart076

Spessart077

Spessart078

Spessart079

Spessart080

Spessart081

Spessart082

Spessart083

Spessart084

Spessart085

Spessart086

Spessart087

Spessart088

Spessart089

Spessart090

Spessart091

Spessart092

Spessart093

Spessart094

Spessart095

Spessart096

Spessart097

Spessart098