QUERBEET AKTIV

  QUERBEET BEWEGT

                                                                                    QUERBEET FREIZEIT

 

 

Wanderung zum Walbala-Fest

Alle Jahre wieder

Am 4. 5. 12, ca. 20 km

Walberla 12

 

In Gräfenberg starteten um 10:00 Uhr über 30 gutgelaunte Querbeetler , bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein. Durch Wald und Flur im Maiengrün ging es zur ersten Rast an der Kasberger Linde (800 Jahre alt).

 Von dort aus wanderten wir weiter über eine ausgedehnte Hochfläche nach Regensberg, zum gemütlichen Mittagessen und Besichtigung des prachtvollen Bergkirchleins St. Madalena, mit seinem Altar der 14 heiligen Nothelfer.

QB-Walberla

 Nach Durchquerung eines Tales mit blühenden Obstbäumen ging es hinauf zum Rodenstein (532m), der höchsten Erhebung der Ehrenbürg, und nach kurzer Rast rüber zum Walbala, das wir gegen 17:00 Uhr erreichten.

 Laut Wirt: „Beim besten Bier“ (der Welt ?), sahen wir dem Maibaumaufstellen und anderen  Darbietungen des Walbala-Festes zu. Dann wurde es Zeit zum Abstieg nach Kirchehrenbach, wo ein  wunderbarer Wandertag seinen Ausklang fand.

                                                                             

                                                                                                          Heinz am Walberla

Hin zum Walbala

An der Kehrsbacher Linde, da machten wir Rast,

es wurde ein Tag, so ganz ohne Hast.

In den Sonnenschein blinzelnd, da dachte ich nur:

Der Mensch braucht Gemeinschaft, der Mensch braucht Natur.

                                                                                                                                                       Heinz Weinberger

Organisation: Heinz          Bilder und Kommentare: Reiner