Querbeet-Freizeitgruppe-DAV-Sektion-Erlangen_web
Querbeetweihnachtsfeier 2015 im Hallerhof am 4.12.15

 

Ein würdiger Ausklang des QB-Jahres (es kommt zwar noch die Weihnachtswanderung mit Fritz) war die diesjährige Weihnachtsfeier, die schon traditionell im Hallerhof über die Bühne ging. Über 90 Querbeetler (von derzeit 123 Mitgliedern!) fanden bei fast frühlingshaften Bedingungen den Weg und erlebten einen harmonischen, unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abend. Die Küche des Hallerhofes hatte wieder ein vorzügliches Buffet mit leckeren Vorspeisen, schmackhaften Hauptgerichten und süßen Desserts gezaubert. Frank hatte alle Mühe, die „Meute” in Zaum zu halten.

Es wurde aber nicht nur gut für Speis und Trank, sondern auch für angenehme

Unterhaltung gesorgt. Schon zu Beginn ging es „geräuschvoll“ beim „small talk“ der gut gelaunten Mitglieder zu. QB-Mitglied Peter Öttinger untermalte den Abend gekonnt am Klavier.

Nach der Begrüßung brachte unser „Mr. Querbeet“ Reiner einige beeindruckende Zahlen zu den Leistungen und Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr. Es gab 54 Unternehmungen mit durchschnittlich jeweils18 Teilnehmern, die insgesamt ca. 40000 km auf den Beinen oder im Sattel/ Boot waren – einmal um die Erde. Es ging aber nicht nur um Kilometer und Höhenmeter, auch Kultur und Geselligkeit kamen nicht zu kurz. Solch ein breites Angebot kann nur gelingen, wenn viele dazu beitragen und sich einbringen (dieses Jahr 28 Personen) und die Bürde nicht nur auf Reiner und einigen Wenigen ruht.
Dies fand auch Kai Lenfert, der Vorsitzende der DAV-Sektion Erlangen, der nur lobende Worte über sein „bestes Pferd im Stall“ hatte. Ihm war auch aufgefallen, dass Querbeet innerhalb der Sektion sehr aktiv am Vereinsleben teilnimmt.

Zur Einstimmung auf die immer erhoffte „Weiße Weihnacht“ sang QB-Mitglied Manfred mit seiner vollen Stimme das bekannte „Evergreen“.

Nachdem sich alle am Buffet gestärkt hatten ging es mit Reiner Schlag auf Schlag durchs Querbeetjahr. Anhand von „virtuellen Postkarten“ ließ er die 54 Unternehmungen Revue passieren – eine bemerkenswerte und arbeitsintensive Zusammenfassung. Mit dem Projekt „Querbeet inside“ zeigte Reiner unveröffentlichte Schnappschüsse, die es in sich hatten. Die Lacher im Publikum zeigten jedenfalls, dass viele „Volltreffer“ dabei waren.

Danach brachte Heinz wieder seinen humorvollen Beitrag, indem er den „altmodischen Struwwelpeter“ modernisierte und mit dem heutigen Zeitgeist versah.

Da wurde z.B. der „Mohr“ zum „Schwarzen in Bayern“. Doris Höhle erzählte wie sie

mit Klaus auf Ihrer Rad-Weltreise Weihnachten in Neuseeland auf einem Campingplatz feierten. Ein Gedicht schloss sich noch an.

All diese Beiträge zeigen das Engagement vieler QB’ler und die Freude bei QB zu sein.

Ein Höhepunkt des Abends war dann der Auftritt von Stefan Rieger , Schauspieler und ehemaliges Vorstandsmitglied der Sektion. Er machte sich Gedanken über Weihnachten und was damit zusammenhängt. Geschichten zum Nachdenken und Erinnerungen an Erlebnisse rund um Weihnachten. Da wurde nachgewiesen, dass es den Weihnachtsmann „mathematisch” gar nicht geben kann und gefragt, wie der Weihnachtsmann an das Parfüm von Papi kam. Ein heiterer, aber auch besinnlicher Abschluss.

Mit Impressionen und beeindruckenden Bildern aus dem „Querbeet-Jahr“ ließ Reiner den Abend ausklingen.

 

Es war wieder einmal ein sehr gelungener Abend, der sich nahtlos in die vielen Veranstaltungen des abgelaufenen Jahres einfügt. Danke an Alle, die das ganze Jahr über dazu beigetragen haben, ob vor oder hinter den Kulissen.

 

Frohe Weihnachten und auf ein gesundes, harmonisches 2016.

 

Organisation: Ingrid und Reiner, Bericht und Bilder: Ludger

 

QB-WFeier_15-12_01-DB

QB-WFeier_15-12_02-DB

QB-WFeier_15-12_03-DB

QB-WFeier_15-12_04-DB

QB-WFeier_15-12_05-DB

QB-WFeier_15-12_06-DB

QB-WFeier_15-12_07-DB

QB-WFeier_15-12_08-DB

QB-WFeier_15-12_09-DB

QB-WFeier_15-12_10-DB

QB-WFeier_15-12_11-DB

QB-WFeier_15-12_12-DB

QB-WFeier_15-12_13-DB

QB-WFeier_15-12_14-DB

QB-WFeier_15-12_15-DB

QB-WFeier_15-12_16-DB

QB-WFeier_15-12_17-DB

QB-WFeier_15-12_18-DB

QB-WFeier_15-12_19-DB

QB-WFeier_15-12_20-DB

QB-WFeier_15-12_21-DB

QB-WFeier_15-12_22-DB

QB-WFeier_15-12_23-DB

QB-WFeier_15-12_23a-DB

QB-WFeier_15-12_24-DB

QB-WFeier_15-12_25-DB

QB-WFeier_15-12_26-DB

QB-WFeier_15-12_27-DB

QB-WFeier_15-12_28-DB

QB-WFeier_15-12_29-DB

QB-WFeier_15-12_30-DB

QB-WFeier_15-12_31-DB

QB-WFeier_15-12_32-DB

QB-WFeier_15-12_33-DB

QB-WFeier_15-12_34-DB

QB-WFeier_15-12_35-DB

QB-WFeier_15-12_36-DB

QB-WFeier_15-12_37-DB

QB-WFeier_15-12_38-DB

QB-WFeier_15-12_39-DB

QB-WFeier_15-12_40-DB

QB-WFeier_15-12_41-DB

QB-WFeier_15-12_42-DB

QB-WFeier_15-12_43-DB

QB-WFeier_15-12_44-DB

QB-WFeier_15-12_45-DB

QB-WFeier_15-12_46-DB

QB-WFeier_15-12_47-DB

QB-WFeier_15-12_48-DB

QB-WFeier_15-12_49-DB

QB-WFeier_15-12_50-DB

QB-WFeier_15-12_51-DB

QB-WFeier_15-12_52-DB

QB-WFeier_15-12_53-DB

QB-WFeier_15-12_54-DB

QB-WFeier_15-12_55-DB

QB-WFeier_15-12_56-DB

QB-WFeier_15-12_57-DB

QB-WFeier_15-12_58-DB

QB-WFeier_15-12_59-DB

QB-WFeier_15-12_60-DB

QB-WFeier_15-12_61-DB

QB-WFeier_15-12_62-DB

QB-WFeier_15-12_63-DB

QB-WFeier_15-12_64-DB

QB-WFeier_15-12_65-DB

QB-WFeier_15-12_66-DB

QB-WFeier_15-12_67-DB

QB-WFeier_15-12_68-DB

QB-WFeier_15-12_69-DB

QB-WFeier_15-12_70-DB

QB-WFeier_15-12_71-DB