QUERBEET AKTIV

  QUERBEET BEWEGT

                                                                                    QUERBEET FREIZEIT

 

 

Alfelder Windloch

am 16. Juli 2012

Stefan in der Höhle klein

  Wie in den letzten Jahren führte uns Stefan, der Leiter der Höhlengruppe der Sektion Erlangen, unter die Erde. Diesmal stand wieder das Alfelder Windloch, die  2. größte Höhle in der Fränkischen/ Hersbrucker Schweiz auf dem Programm. Wir waren zwar vor Jahren schon mal in dieser Höhle. Nachdem wir aber diesmal   nur  zu siebt waren - und damit schneller “unterwegs” - insbesondere bei Eng- und Kletterstellen -  waren, konnten wir den Höhlenrundgang erweitern und neue uns unbekannte Tiefen und Wege erkunden und erkriechen. Von der Anforderung empfanden wir es als Steigerung und wir mußten uns - bis auf den “Chef” und unseren Youngster ordentlich anstrengen. Mit Bravour meisterten wir jedoch alle Klippen und konnten die Höhle aber auch noch genießen. Auch die beiden Höhlenneulinge waren gut drauf.

In der nahegelegenen Tankstelle saßen wir noch etwas zusammen und ließen unsere Eindrücke Revue passieren.

Es war wieder mal ein eindrucksvolles Querbeettiefenerlebnis.

Dank nochmals an Stefan. Wir kommen wieder.

Bilder und Bericht: Reiner