private Homepage der Querbeet-Freizeitgruppe
Zittau 3158

 

Oberlausitzer Bergweg

von Neukirch nach Zittau

in 6 Etappen

 

Zittau 021

16 Querbeetler machten sich auf den Weg nach Neukirch um auf dem den Oberlausitzer Bergweg nach Zittau zu wandern. Die gesamte Strecke ist mit 118 Km auf 6 Wandertagen bemessen. Die Bedingungen waren hervorragend. Bis auf 2 Stunden leichten Regen herrschte bestes Wanderwetter- bei Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad, so dass wir einige „Schlenker” und Abstecher machten. Durchschnittlich waren wir ca. 25 Km pro Tag per pedes unterwegs.

Die Wanderroute war vielfĂ€ltig – oft an der Grenze entlang  - auf und ab durch WĂ€lder und freien Feldern, durch schmucke meist langgestreckte Ortschaften mit vielen alten wieder hergerichteten UmgebindehĂ€user (Block- und Fachwerkbauweise unter einem Dach). Wir bestiegen  viele AussichttĂŒrme die Blick in alle Richtungen freigaben – Unser GepĂ€ck wurde transportiert von Quartier zu Quartier, so dass wir die die Natur, Landschaften und Ortschaften unbeschwert genießen konnten.  An den Abenden gab es in den unterschiedlichen UnterkĂŒnften immer wieder lokale SpezialitĂ€ten deren Versuch sich lohnte.Wer kennt z.B. Mauke? Höhepunkt war natĂŒrlich das Zittauer Gebirge und auch der Abschlussort Zittau ist eine Reise wert. Bis auf wenige Ausnahmen waren wir mit dem Service und der Freundlichkeit zufrieden.

Die UnterkĂŒnfte waren recht unterschiedlich. Der GepĂ€cktransport war einwandfrei. Aber auch die beiden Abstecher nach Tschechien bleiben in guter Erinnerung.

Die Wegemarkierung war im Großen und Ganzen in Ordnung bis auf einige Stellen die uns vom Weg abbrachten aber damit auch andere Ansichten ergaben. Unschön ist natĂŒrlich wenn die ausgeschilderte Einkehr schon seit lĂ€ngerer Zeit geschlossen ist.

Besonders empfehlenswert ist die Sonnenbergbaude mit moderaten Preisen, ein Ort an dem man auch eine lĂ€ngere Zeit verbringen kann  http://www.sonnebergbaude.de/ . Auch Wintersport ist hier möglich.

Der Dresdener Hof – neu gestaltet und renoviert -  ist eine gute Bleibe fĂŒr einen lĂ€ngeren Zittauaufenthalt.

Details zur Wanderung gibt ausfĂŒhrlich im Internet z.B. unter http://oberlausitzer-bergweg.de/ ,

Auch Klettersteigtouren sind möglich.

Zittau 3078

Die meisten von uns waren noch nie in dieser Gegend und wollen wiederkommen.

150 Km  waren wir vom 23.-30.  August  2017 auf den Beinen

Die Tour wurde organisiert von der Stadt Zittau

Koordination vor Ort/ Bericht/Bilder:  Reiner

Extra Bilder und Impressionen von Irmtraud [hier]

 

001 mit ICE Erlangen nach Dresden

001 mit ICE Erlangen nach Dresden

002 eingleisig mit Trilex nach Neukirch

002 eingleisig mit Trilex nach Neukirch

003 zu Fuß zum Hotel nach Neukirch

003 zu Fuß zum Hotel nach Neukirch

004 unser Hotel Erbgericht in Neukirch

004 unser Hotel Erbgericht in Neukirch

005 Neukirch bekannt fĂŒr Töpereien

005 Neukirch bekannt fĂŒr Töpereien

007 hĂŒbsche FachwerkhĂ€user

007 hĂŒbsche FachwerkhĂ€user

008 idylische Fassade

008 idylische Fassade

009 Gorilla in der örtlichen GÀrtnerei

009 Gorilla in der örtlichen GÀrtnerei

010 Karl-Heinz hatte Geburtstag

010 Karl-Heinz hatte Geburtstag

011 Luxusuite im Erbgericht

011 Luxusuite im Erbgericht

012 los geht es hinauf zum Valtenberg

012 los geht es hinauf zum Valtenberg

013 Aussichtsturm am Valtenberg

013 Aussichtsturm am Valtenberg

014 Blick in die Oberlausitzer Bergwelt

014 Blick in die Oberlausitzer Bergwelt

015 lokale SpezialitĂ€t - grĂŒne Brause

015 lokale SpezialitĂ€t - grĂŒne Brause

016 ab hier sind wir auf dem Oberlausitzer Bergweg

016 ab hier sind wir auf dem Oberlausitzer Bergweg

017 Quelle der Wesenitz

017 Quelle der Wesenitz

018 weiche Waldwege

018 weiche Waldwege

021 Am Nordkap Mittagsrast

021 Am Nordkap Mittagsrast

021a Nordkap

021a Nordkap

021b GrenzgÀnger

021b GrenzgÀnger

022 SpĂ€tblĂŒher

022 SpĂ€tblĂŒher

023 Besuch bei den SpĂ€tblĂŒhern

023 Besuch bei den SpĂ€tblĂŒhern

024 unter Beobachtung

024 unter Beobachtung

025 3-fache Wegbestimmung

025 3-fache Wegbestimmung

026 alles paßt

026 alles paßt

027 Rast am Fritz-Friedrich-August-Turm

027 Rast am Fritz-Friedrich-August-Turm

028 weiter Blick in die hĂŒglige  Landschaft

028 weiter Blick in die hĂŒglige  Landschaft

029 auch da mĂŒssen wir drauf

029 auch da mĂŒssen wir drauf

030 unsere Unterkunft in Sohland

030 unsere Unterkunft in Sohland

031 QB auf der HimmelsbrĂŒcke - die BrĂŒcke hĂ€lt -"kein LĂŒgner dabei"

031 QB auf der HimmelsbrĂŒcke - die BrĂŒcke hĂ€lt -"kein LĂŒgner dabei"

032 Stausee nach Sohland

032 Stausee nach Sohland

033 Spielplatz auch fĂŒr große Kinder

033 Spielplatz auch fĂŒr große Kinder

034 alter Baum mit Herbstlichen Blatt

034 alter Baum mit Herbstlichen Blatt

035 altes Umgebindehaus

035 altes Umgebindehaus

036 alte Bank - wenig gentzt

036 alte Bank - wenig gentzt

037 KĂ€lbersteine

037 KĂ€lbersteine

038 ein schöner Platz fĂŒr unsere Mittagsrast

038 ein schöner Platz fĂŒr unsere Mittagsrast

039 Wildtierspuren

039 Wildtierspuren

040 a Schleimspuren

040 a Schleimspuren

040 alles hinterlĂ€ĂŸt Spuren

040 alles hinterlĂ€ĂŸt Spuren

040 b auch die Menschen

040 b auch die Menschen

041 Pass - alles eine Frage der GrĂ¶ĂŸenordnung

041 Pass - alles eine Frage der GrĂ¶ĂŸenordnung

042 Holzpilz

042 Holzpilz

043 noch'n Turm am Bieleboh

043 noch'n Turm am Bieleboh

044 Blick bis zum Riesengebirge

044 Blick bis zum Riesengebirge

045 Blick nach Cunewalde

045 Blick nach Cunewalde

046 Mittagsrast Gasthaus am Bieleboh

046 Mittagsrast Gasthaus am Bieleboh

047 leckere Wurst mit Kartoffel-Gurke

047 leckere Wurst mit Kartoffel-Gurke

048 Kuhsiesta

048 Kuhsiesta

049 und wir möchten auch was

049 und wir möchten auch was

050 Cunewalde

050 Cunewalde

051 grĂ¶ĂŸte evangeliche Dorfkirche Deutschlands

051 grĂ¶ĂŸte evangeliche Dorfkirche Deutschlands

052 Äpfel satt in der Oberlausitz

052 Äpfel satt in der Oberlausitz

053 fast wie ein modernes Kunstwerk

053 fast wie ein modernes Kunstwerk

054 farbige GĂ€rten ĂŒberall

054 farbige GĂ€rten ĂŒberall

055 unser Quartier Haus Oberlausitz in Streitfeld

055 unser Quartier Haus Oberlausitz in Streitfeld

056 Transfer zur nÀchsten Etappe

056 Transfer zur nÀchsten Etappe

057 alte Waldwirtschaft - trist und dunkel

057 alte Waldwirtschaft - trist und dunkel

058 moderne Landwirschaft

058 moderne Landwirschaft

059 lockere BuchenwÀlder

059 lockere BuchenwÀlder

060 mal ein großes Ding drehen

060 mal ein großes Ding drehen

061 quergraben

061 quergraben

062 kurzes Regeninternezzo

062 kurzes Regeninternezzo

063 Nachregenstimmung

063 Nachregenstimmung

064 ErdÀpfel

064 ErdÀpfel

065 Mittagsrast mit Tunke

065 Mittagsrast mit Tunke

066 Ouessantschafe bei der Mittagsruhe

066 Ouessantschafe bei der Mittagsruhe

067 Dachruhe

067 Dachruhe

068 Weiterflug

068 Weiterflug

069 BockwindmĂŒhle

069 BockwindmĂŒhle

070 empfehlenswertes MĂŒllerstĂŒbchen

070 empfehlenswertes MĂŒllerstĂŒbchen

071 auf der alten Heerstraße

071 auf der alten Heerstraße

072 Denkmalort Obercunnersdorf

072 Denkmalort Obercunnersdorf

073 Straße in Obercunnersdorf

073 Straße in Obercunnersdorf

074 alte GrÀber in Obercunnersdorf

074 alte GrÀber in Obercunnersdorf

074 spÀtsommerliche  Landschaft

074 spĂ€tsommerliche  Landschaft

075 auf einen Wiesenteppich nach Eibau

075 auf einen Wiesenteppich nach Eibau

076 zum Wanderhotel Zum Hirsch

076 zum Wanderhotel Zum Hirsch

077 durch Oderwitz

077 durch Oderwitz

078 lÀndliche Idylle

078 lÀndliche Idylle

079 gut gelaunt auf freien Feld

079 gut gelaunt auf freien Feld

080 vorbei an UmgebindehÀuser

080 vorbei an UmgebindehÀuser

081 alt und neu

081 alt und neu

082 Großer Stein, auch Spitzkunnersdorfer Spitzberg

082 Großer Stein, auch Spitzkunnersdorfer Spitzberg

083 QB ganz oben

083 QB ganz oben

084 QB zwischen riesigen Maisfeldern

084 QB zwischen riesigen Maisfeldern

085 Oldtimer auf sommerlicher Ausfahrt

085 Oldtimer auf sommerlicher Ausfahrt

086 in Spitzkunnersdorf

086 in Spitzkunnersdorf

087 Kirche in Spitzkunnersdorf

087 Kirche in Spitzkunnersdorf

088 Sprungschanze am FĂŒrstenberg

088 Sprungschanze am FĂŒrstenberg

089 Mittagsrast auf alten StÀmmem

089 Mittagsrast auf alten StÀmmem

090 DDR-Nostalgie

090 DDR-Nostalgie

091 Cafe zur rechten Zeit in Großschönau

091 Cafe zur rechten Zeit in Großschönau

092 durch Großschönau

092 durch Großschönau

093 ein hĂŒbscher Ort

093 ein hĂŒbscher Ort

094 ein Pferd reduziert auf Hufeisen in Großschönau

094 ein Pferd reduziert auf Hufeisen in Großschönau