Wilfried und Margrit luden kurzfristig zu einer Rundwanderung bei Betzenstein ein. 8 Querbeetler kamen zusammen und es sollte ein entspannter und abwechslungsreicher Wandertag werden. Entgegen der Wettervorhersage waren es optimale Bedingungen.

 Unser Weg folgte der Komotbeschreibung – Wege, die die meisten mehr oder weniger schon mal begangen haben – aber eben in neuer Zusammensetzung. Auf und ab durch Höhlen an der Felsfront des Fuchsweges vorbei mit schönen Aussichten. Die Wege waren nicht ganz so schwierig wie es Komot beschreibt, aber forderten teilweise aufmerksames Gehen. Die Einkehr in Obertrubach erreichten wir wie geplant rechtzeitig. Belohnung gab es dort in Form von Forellen, Krenfleisch etc. und  freundlichen Service.

In Stierberg erwartete  uns auf der Terrasse mit Sonnenschein noch ein sĂŒĂŸer Nachschlag wie inbesondere Windbeutel mit Kirschen oder Zwetschgen. Letztere gab es unterwegs reichlich reif und saftig zum Naschen am Wegesrand. Auch die ApfelbĂ€ume waren reichlich bestĂŒckt.

So verging der Tag gemĂŒtlich und vergnĂŒgt - auch wenn die von Komot genannten Höhenmeter, nicht nur gefĂŒhlt, etwas untertrieben waren ebenso wie die Km-Angabe.

Dank an Margit und Wilfried fĂŒr die gelungene schöne Wanderung.

Bilder und Bericht: Reiner

Info zur Tour unter

https://www.komoot.de/smarttour/94950

Wanderung bei Betzenstein mit Wilfiried und Margit

Querbeet

Freizeitgruppe

 

Querbeetlogo Web
Willkommen auf der Homepage von Querbeet
private_Homepage_der_Querbeet-Freizeitgruppe