01Cham1

 

Kanu-Tour auf dem Schwarzen Regen

FĂŒr die diesjĂ€hrige Kanu-Tour hatte ich den schwarzen Regen ausgesucht. Mit fĂŒnf Teilnehmern von Querbeet und Outdoor ging es am 23.8.2023 los. Nach bewĂ€hrter Sitte starteten wir am Mittwochnachmittag und bauten auf einer großen Zeltwiese in Roding unser Lager auf. Geboten wurde einfachste Infrastruktur, reichlich Platz mit vielen BĂ€umen, Feuerstellen und direkten Zugang zum Fluss, also alles was wir brauchten.

Am Donnerstagmorgen fuhr uns der Bootsvermieter zum Einstieg nach Cham. Mit zwei Kanadiern und einem Einer-Kajak liefen die 23 Flusskilometer zurĂŒck zu unserem Lager sehr entspannt, auch wenn wir den Ausstieg etwas suchen mussten, denn von der Wasserseite sieht immer alles ganz anders aus. Am Lagerfeuer ließen wir den Tag ausklingen.

Freitags paddelten wir nach dem FrĂŒhstĂŒck gleich los, denn wieder gab es 23 km bis zur geplanten Ausstiegsstelle in Nittenau. Heute galt es zwei Wehre und viel Gegenwind zu ĂŒberwinden bevor uns der Vermieter wieder aufsammelte und uns zurĂŒck nach Roding brachte. Mit Zeltabbau und der gemeinsamen Heimfahrt, bei der wir uns noch einmal beim Griechen stĂ€rkten, schlossen wir die Unternehmung ab.

Der Schwarze Regen zeigte sich sehr abwechslungsreich, mal spiegelglatt, mal mit engen Fahrrinnen am Wehr vorbei, oft breit aber teilweise auch sehr schön verwachsen.

Fotos:  Michael, Andreas

Organisation und Bericht: Andreas

 

Querbeet

Freizeitgruppe

 

Querbeetlogo Web
Willkommen auf der Homepage von Querbeet
private_Homepage_der_Querbeet-Freizeitgruppe